Dr. Jürgen Koch

Henry Rosthorn Lilies

Dr. Jürgen Koch
The Henry Rosthorn Lilies comprise an entirely new group of garden lilies. They derive their name from the species Lilium rosthornii. Following the rediscovery of this species in the last years of the 20th century the last garden dependable species from the lower mountains of China could be introduced to the western world.
This new species can easily be crossed to the most dependable garden lilies of the L. henryi / Aurelian group. It improves the intensity of flower colors, standability and stiffness of stem, the branching of the inflorescences and leaf health.
Through repeated crossing and backcrossing the dominant white and the recessive yellow of the Aurelians can be transferred to the Henry Rosthorn Lilies.
First in 2003 I made the first crosses with this species and could acquire F1 crosses from seed exchanges and friends. In the years to follow I flowered some interesting seedlings.
With good cultural practice, which requires a good control of Botrytis, the first seedlings flower after their first winter.
E0...4.1
Abstammung:(ELG10/03 x ((Black Opal x Nikki) x Betty Sturley)) x ((Louis XIV x L. rosthornii "RS07") x ((L. henryi citrinum Beaverton x GI-38 (white Craig sdlg., yellow ctr.)) x L. henryi))
Beschreibung:intensiv gezeichnete weiße Blüten mit guten schwarzen Nektarien. Mittlere Wüchsigkeit. Unter Beobachtung.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: noch nicht verfügbar
E6...1.2
Abstammung:(Louis XIV x L. rosthornii "RS07") x ((L. henryi citrinum Beaverton x GI-38 (white Craig sdlg., yellow ctr.)) x L. henryi))
Beschreibung:klares Gelb mit dunklen schwarzen Nektarien. Bisher schwacher Wuchs. Keine Einführung
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: nicht verfügbar
E8..32.1
Abstammung:((L. henryi x (L. henryi citrinum Beaverton x GI-38 (white Craig sdlg., yellow ctr.)) x ((Black Opal x Nikki) x Betty Sturley)
Beschreibung:klassische Aurelian, sehr wüchsig. Weiße Blüten mit grünlich-gelber Grundfarbe. Nur Kreuzungselter
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: nicht verfügbar
E8..47.2
Abstammung:ELG10/03 x ((L. henryi x (L. henryi citrinum Beaverton x GI-38 (white Craig sdlg., yellow ctr.))
Beschreibung:wüchsig mit guter Standfestigkeit. Unter Beobachtung
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: noch nicht verfügbar
E8..48.2
Abstammung:ELG10/03 x (White Henryi x CZ Hybrid1)
Beschreibung:auffallend breite Petalen mit sehr guter Substanz, fast wachsartig. Nur Kreuzungselter
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: nicht verfügbar
E8..50.1
Abstammung:ELG10/03 x Tanecnice
Beschreibung:früheste Rosthornii-Hybride mit sehr guter Standfestigkeit und sehr gutem Blütenstand. Gedrungener Wuchs. Das Orange der Blüte ist klar und bleibt im Verblühen sauber.
Bemerkung:E8..50.1 blüht für eine Rosthornii-Nachkomme eher früh, allerdings knapp zu spät für die Lilienschauen. Als ich 2014 aus Eberswalde zurückkam, war sie gerade aufgeblüht. Wenn man von den schwarzen Nektarien absieht, ist die Pflanze ein klassischer Aurelian-Typ. Allerdings ist sie sehr standfest und neigt sich kaum zum Licht. Sie bringt immer Zweitblüten an einem langen Blütenstand und blüht deshalb sehr lange. Der Vater war Tanecnice, dessen rezessives Gelb hier nicht zur Ausprägung kommt. Das Orange der Blüten bleicht kaum aus und macht die Pflanze zu einem echten Blickfang.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: Koch 2017
E8..54.1
Abstammung:(Louis XIV x L. rosthornii "RS07") x ((Louise x L. henryi citrinum) x L. henryi citrinum)
Beschreibung:grünlich gelbe Blüte mit kräftigen Papillen und ganz ohne Zeichnung. Wenig wüchsig. Nur Kreuzungselter.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: nicht verfügbar
E8..58.1
Abstammung:(Louis XIV x L. rosthornii "RS07") x (L. rosthornii "RS21" x Louise)
Beschreibung:späteste Rosthornii-Hybride mit weißen schwebenden Blüten an langen Blütenstielen. Lackschwarze Nektarien. Standfest. Sehr guter Blütenstand mit Zweitblüten. Lange Blütezeit.
Bemerkung:E8..58.1 blüht sehr spät und beendet mit den letzten aufgeblühten Zweitblüten das Lilienblütenjahr. Die offenen weißen Aurelianblüten hängen an langen dünnen Blütenstielen, so dass trotz der hohen Blütenzahl jede einzelne der kleinen Blüten gut zur Geltung kommt. Die Nektarien sind lackschwarz. In der Sämlingspopulation fiel mir die Pflanze sofort und lange vor der Blüte durch ihre vielen schmalen dunkelgrünen Laubblätter auf. Das gute Bild rundet sich dadurch ab, dass die Pflanze sehr standfest ist und sich allenfalls der voll aufgeblühte Blütenstand leicht zur Seite neigt. Die Pflanze bleibt bis zum ersten Frost grün.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: Koch 2017
E8..65
Abstammung:L. rosthornii.5 x (L. rosthornii "RS21" x Louise)
Beschreibung:wüchsige Rosthornii-Hybride mit sehr guter Vermehrung. Eine Blüte mit Gesicht.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: Gruber
ELG10-03
Abstammung:L. henryi x L. rosthornii BH
Beschreibung:Kreuzung von Otto Beutnagel. Wüchsig, gesund, für eine Rosthornii-Hybride eher frühe Blüte. Sehr standfest mit sehr gutem Blütenstand. Sehr gute Fertilität.
Züchter:Dr. Jürgen Koch
Bezug: Koch 2018